Januar 2019 – Standsicherheitsnachweise durch Qualifizierte Tragwerksplaner

Mit Einführung der neuen Landesbauordnung BauO NRW 2018 sind die Standsicherheitsnachweise für bauliche Anlagen ausschließlich von qualifizierten Tragwerksplanerinnen oder qualifizierten Tragwerksplanern aufzustellen.

Seit 02.01.2019 sind wir in der von der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen geführten Liste der qualifizierten Tragwerksplanerinnen und qualifizierten Tragwerksplaner mit unseren Partnern Dipl.-Ing. Gerhard Pühl-Massing, Dipl.-Ing. (FH) Christian Matena, Dipl.-Ing. Damian Inden, Dr.-Ing. Jürgen Bild, Dr.-Ing. Stefan Bild sowie unserem langjährigen Mitarbeiter Dipl.-Ing. Peter Wylezol vertreten.

Wir bewegen uns mit der Zeit und stehen Ihnen weiterhin in vollem Maße und gewohnter Qualität zur Verfügung.

September 2018 – Damian Inden – staatliche Anerkennung als Sachverständiger

Wir freuen uns und sind stolz Ihnen mitteilen zu können, dass unser Partner Dipl.-Ing. Damian Inden nunmehr auch seine staatliche Anerkennung als Sachverständiger in der Fachrichtung Massivbau erhalten hat.

Somit steht Ihnen neben den Herren Dr. Stefan Bild und Dr. Jürgen Bild zukünftig ein weiterer Verantwortlicher für die baustatische Prüfung zur Verfügung.

September 2018 – Pühl und Becker – zurück zum alten Namen

Aus formalen Gründen hat das Registergericht in Essen entgegen seiner ersten Genehmigung festgelegt, dass unser ursprünglicher Firmenname verwendet werden muss. Es bleibt aber bei der Gesellschaftsform der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartmbB) mit gleichen Partnern. Ab sofort heißen wir

pühl und becker
Beratende Ingenieure PartmbB

Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.