Maschinenfundamente / Schwingungsuntersuchungen

Zusammenstellung einer Auswahl von unterschiedlichen Tragwerksplanungs-Arbeiten
und Schwingungsmessungen von Maschinenfundamenten
in den letzten Jahren

 

  • Seit 1959 wurden über 500 Aufstellungen und über 600 Maschinenfundamente als Prüfaufträge von unserer Ingenieurberatung bearbeitet. Hinzu kamen eine große Anzahl an Gutachten in Schadensfällen und Schwingungsbeurteilungen
  • Windtunnel-Kompressorenfundament mit E-Antrieb, (Maschinengewicht ca. 800 t) unter erhöhten Schwingungsanforderungen in Köln
  • Turbinenfundamente als Stahlbetonrahmenkonstruktion für je 300 MW Leistung in Weisweiler
  • Zahlreiche Gasturbinenfundamente für das In- und Ausland
  • Mehrere Schneckenfundamente, Stahlrahmenkonstruktion in Krefeld-Uerdingen
  • Turbinenfundament für 200 MW, Stahl-Rahmenkonstruktion auf Stahlbetonsohlplatte in Lünen
  • Kalanderfundament für Superkalander einer Papierfabrik in Dörpen
  • Mehrer Superkalander-, Streichmaschinen-, Rollenschneider- und Aufwickelfundamente Papierfabrik in Dörpen
  • Prüfstandsfundamente für Großgeneratoren im Grundwasser in Florida/USA
  • Fördermaschinenfundament Schachtanlage – Umbau unter erschwerten Bedingungen
  • Großes, voll abgefedertes, 126 m langes Rotationsmaschinenfundament in Arensburg
  • Großanlage von 22 Gas-Verdichterstationen einer Pipeline in Rußland
  • Prüfstand-Fundamentanlage in Hamburg
  • Neubau und Umrüstung großer Rotationsmaschinen-Fundamenttische in Hagen
  • Prüfung Neubau / Umbau Großdruckerei in Essen-Kettwig
  • sowie eine große Anzahl im einzelnen nicht aufgeführter Fundamente für Schmiedehämmer, Papiermaschinen, Mühlen, Brecheranlagen, Schleifmaschinen, Kolbenkompressoren, Pressen, Pumpen, Schleudern u.v.m.
  • Umbau undErweiterung Druckerei mit Rotationsmaschinenfundamenen in Dortmund und Münster