Zeitzahlen

1959

Gründung des Ingenieurbüros durch H.-G. Pühl

1962 H.-G. Pühl erhält seine Zulassung als Prüfingenieur für Baustatik
1975 H. Becker, auch Mann der ersten Stunde, wird Partner, und das Büro erhielt seinen heutigen Namen;
er scheidet 1998 als Partner aus, ist jedoch für Grubenausbauteile noch weiterhin als Sachverständiger tätig
1977 H.-G. Pühl wird Lehrbeauftrager an der GHS/Uni Essen
1987 G. Pühl-Massing wird Partner
1996 H.-J. Kappenberg wird Partner
1999

H.-J. Kappenberg erhält seine Zulassung als Sachverständiger für die Prüfung der Standsicherheit
bzw. als Prüfingenieur für Bautechnik

2013 Chr. Matena und Prof. Dr.-Ing. M. Empelmann werden Partner